• Jetzt 20% Rabatt auf alle Artikel in unserem Shop (ausgenommen Bundle-Angebote) Gutscheincode: 0524SAVE20

Guide: Staubsaugeranlage selbst planen und einbauen

Der Leitfaden Eigenständige Planung und Installation einer Zentralstaubsaugeranlage bietet eine schrittweise Anleitung für den Einbau eines Zentralstaubsaugers. Wir erklären detailliert die notwendigen Schritte für eine erfolgreiche Installation der Anlage. Wir hoffen, dass dieser Leitfaden vielen Besuchern von Nutzen sein wird.

Staubsaugeranlage selbst einbauen und planen - der Guide

Bei der Installation einer Staubsaugeranlage ist eine sorgfältige Vorplanung entscheidend. Zuerst wählt man den Standort für den Zentralstaubsauger, der üblicherweise außerhalb des Wohnbereichs liegt, beispielsweise im Keller oder in der Garage.

Nach der Standortbestimmung zeichnet man das Vakuumrohrsystem auf dem Plan ein und markiert die Saugdosen an strategisch wichtigen Punkten. Diese Saugdosen werden mit dem Vakuumrohrsystem verbunden, das durch den Fußboden oder die Wände verläuft. Wir empfehlen die Verwendung des 2-Zoll-Vakuumrohrsystems mit speziellem Kleber für langanhaltende Luftdichtheit.

Gleichzeitig wird ein Niederspannungs-Steuerkabel verlegt, um das Gerät mit den Saugdosen zu verbinden. Je nach Situation kann dieses Kabel auch in einem Schutzschlauch verlegt werden.

Der Einbau einer Staubsaugeranlage ist am leichtesten zu bewerkstelligen, wenn das Haus noch in der Rohbauphase ist. Trotzdem lässt sich auch nachträglich in ein bereits bestehendes Haus ein Zentralstaubsauger einbauen. Man muss zunächst herausfinden wo die Vakuumrohrleitung am ehesten bzw. am einfachsten zu verlegen wäre und dann auf möglichst geradem Weg eine vertikale Vakuumrohrleitung vom Keller ins oberste Geschoss ziehen. Im Zug einer Nachrüstung kann die Rohrleitung aufputz verlegt und mit einer Möbelbauplatte o.ä. verkleidet werden. Nachfolgend wird auf beide Varianten des Einbaus genauer eingegangen und abschließend noch kurz Retraflex erklärt.

Einbau in einem Neubau

Der Einbau gestaltet sich am einfachsten, wenn das Haus sich noch im Rohbau befindet. Dennoch ist auch nachträglicher Einbau in ein bereits bestehendes Haus möglich. Dabei sollte man herausfinden, wo die Vakuumrohrleitung am besten verlegt werden kann und dann eine vertikale Leitung vom Keller bis zum obersten Geschoss ziehen. Bei einer Nachrüstung kann die Leitung auch oberflächlich verlegt und mit einer Verkleidung kaschiert werden. Beide Varianten des Einbaus werden detailliert erläutert, und abschließend wird das Retraflex Schlaucheinzugsystem kurz vorgestellt.

Im Neubau empfiehlt es sich, die Vakuumrohrleitung im Fußbodenaufbau zu verlegen, idealerweise parallel zu anderen Installationen. Die Saugdosen werden in etwa auf Höhe der herkömmlichen Steckdosen angebracht, können jedoch bei Bedarf auch höher platziert werden, etwa auf Höhe eines Lichtschalters für leichteren Zugang.

Die Befestigung der Montagerahmen hängt von der Wandart ab. In Ziegelwänden wird der Rahmen angedübelt, während bei Leichtbauwänden eine Verschraubung an einem Steher ausreicht. Die Steuerleitung kann in einem Abstand von ca. einem Meter am Saugrohr befestigt werden.

Einbau in ein bestehendes Haus

Für den Einbau in ein bestehendes Haus ist etwas mehr Aufwand nötig. Dennoch kann mit handwerklichem Geschick die Vakuumrohrleitung möglichst direkt und unauffällig verlegt werden. Ein bereits vorhandener Installationsschacht oder ein stillgelegter Kamin können dafür genutzt werden. Alternativ kann die Saugrohrleitung in der Wärmedämmung der Außenfassade eingebettet werden, vorausgesetzt, es entsteht keine Kältebrücke.

Bei einer Nachrüstung werden die Saugdosenauslässe in der Nähe der vertikalen Leitung platziert und mit Abzweigern verbunden. Sollte die Leitung nicht zentral genug sein, können längere Schläuche verwendet werden, um alle Räume zu erreichen.

Retraflex

Während der Neubauphase oder bei der Hausplanung sollte auch das Retraflex Schlaucheinzugsystem in Betracht gezogen werden. Dieses System erleichtert die Handhabung des Saugschlauchs erheblich. Man zieht den Schlauch aus der Wandklappe, schaltet die Anlage ein und saugt, danach zieht sich der Schlauch wieder zurück. Ein wirklich geniales System!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
BUNDLE
Einbau-Set für 3 Saugdosen Einbau-Set für 3 DECO Saugdosen
ab 94,11 € * 108,09 € *